Sie navigieren auf German. Hier klicken, um zur Hauptsprache zurückzukehren.
This page is also available in your own language Close and don't ask again Continue in english Yes, Thanks!

Funktionsweise

Der erste Schritt ist die Registrierung.Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail an die angegebene Adresse. Einfach auf den Link klicken, und Ihr Account ist aktiviert. Nun können Sie Kalkulationen erstellen.

Nachdem Sie sich angemeldet haben, klicken Sie auf „Neue Kalkulation“, wählen Sie einen Maschinentyp, einen Ordner und geben Sie Ihrer Kalkulation einen Namen.
Der Gesamtbetriebskostenrechner steht für folgende Maschinentypen zur Verfügung:
- Radlader > 15 t
- Raupenlader > 15 t
- Radbagger > 15 t
 Raupenbagger > 15 t
- allgemeine Baumaschinen < 15 t

Um Ihre Kalkulationen zu organisieren, können Sie beliebig viele Ordner erstellen. Der Zahl der Kalkulationen, die Sie erstellen können, sind keine Grenzen gesetzt.

Während Sie eine Kalkulation erstellen, wird Ihre Arbeit stets gespeichert.Also kein Grund zur Panik, Sie werden Ihre Arbeit nie verlieren :-)

Eine Berechnung kann den folgenden Status aufweisen:
- nicht abgeschlossen; wird mit einem gelben Warnsymbol angezeigt
- abgeschlossen; wird mit einem OK-Symbol angezeigt 
- abgeschlossen und an die APP gesandt (fixiert); wird mit einem grünen Schloss-Symbol angezeigt



Eine Berechnung ist nicht abgeschlossen, wenn einige Pflichtfelder nicht ausgefüllt wurden.
Eine Berechnung ist abgeschlossen, wenn alle Pflichtfelder ausgefüllt wurden.
Eine abgeschlossene Berechnung kann „fixiert“ werden: auf diese Weise ist sie auch auf der mobilen App verfügbar (iOS- und Android-Apps sind in den jeweiligen Stores erhältlich).

Füllen Sie zur Berechnung der Gesamtbetriebskosten der Ausstattung die Felder mit Bezugnahme auf die Investitionen, die Verfahren und den Investitionsabbau aus.



Einige Felder sind mit Standardwerten vorausgefüllt, die jedoch geändert werden können.
Wird das Feld nach der Eingabe eines Wertes rot, heißt das, dass der Wert nicht in den zulässigen Bereich des Feldes fällt.
Wird das Feld hingegen nach der Eingabe eines Wertes gelb, heißt das, dass der Wert angenommen wurde, jedoch außerhalb des empfohlenen Bereichs liegt.
Stellen Sie bei Zweifeln hinsichtlich der Bedeutung eines spezifischen Feldes einfach den Mauszeiger darauf und eine Erläuterung wird angezeigt.
Das Endergebnis sind die GESAMTBETRIEBSKOSTEN, die auf Tages-, Monats- und Jahresbasis berechnet werden.



Möchten Sie schließlich die Gesamtbetriebskosten mit der Miet-, Finanzierungs-Leasing oder Ausrüstungs-Leasing-Option vergleichen, müssen Sie deren Tasten aktivieren und deren Felder im Rechner ausfüllen.